Harmonik advanced

Die folgenden Beispiele sind jeweils als vollständige Akkordsätze zu notieren. In der Lösung sind keine Akkordsymbole mehr notiert, sondern nur der Klaviersatz. Außerdem ist bei diesen Beispielen - entsprechend dem höheren Schwierigkeitsgrad - die Möglichkeit nicht mehr gegeben, einzelne Akkorde isoliert bzw. arpeggiert abzuspielen bzw. das Hörbeispiel in mehrere kleinere Abschnitte zu unterteilen.

Im Anschluss an das Diktat rate ich dir, die Beispiele auswendig am Instrument nachzuspielen und auch in andere Tonarten zu transponieren. Wohlgemerkt immer auswendig und ohne Noten! Wenn du Lust hast, kannst du schließlich versuchen, die Akkordfolge als Grundlage für eine kleine Improvisation zu nutzen.

weitere advanced-Kurse: Rhythmus , Intervall , Melodie , Akkord