freitonale Klänge

Dreiklänge, die nicht zum durmolltonalen Akkordrepertoire gehören. Das Repertoire an "freitonalen" Dreiklängen wird nach bestimmten Kriterien (s. Akkordtabelle) organisiert, geordnet und auf die vier Kursstufen aufgeteilt. Höhere Kurse schließen das Akkordrepertoire tieferer Kurse mit ein.

Dres Schiltknecht